• Die No-Billag-Initiative ist ein Schlag gegen Medienvielfalt und Demokratie

    Werden Sie jetzt aktiv – in Ihrer Stadt, ihrer Region.

  • So schadet die No-Billag-Initiative in Aarau...

    Regionaljournal, Tele M1, Kanal K sind durch die Initiative bedroht. Werde jetzt in Aarau aktiv gegen die No-Billag-Initiative…

  • Schluss mit unabhängigen Medien in Zürich?

    Mit den Radio und TV-Gebühren werden lokale elektronische Medien finanziert. In der ganzen Schweiz. Die No-Billag-Initiative will das verbieten. Werde jetzt aktiv für Deine Sender in Deiner Region…

Eine Initiative stellt die Grundwerte der Schweiz in Frage…

Die No-Billag-Initiative, über die am 4. März abgestimmt wird, richtet sich nicht nur gegen die SRG und ihr Flaggschiff SRF 1, sondern hat verheerende Folgen für lokale Radios, für lokale TV-Sender, für Sportvereine und Kulturinstitutionen. Sie alle verlieren ihre Plattformen. Informiere dich jetzt über die Folgen von No-Billag in Deiner Region und werde aktiv gegen die schädliche No-Billag-Initiative.

Es droht der lokale Sendeschluss! Medienkonferenz der privaten Radio- und TV-Stationen